Business Knigge in Jahrgang 9

Im Rahmen des Sonderbudgets des Landes Niedersachsen „Startklar für die Zukunft“ beschäftigte sich der 9.Jahrgang als Vorbereitung auf das Betriebspraktikum mit dem sogenannten „Business Knigge“.

In einem zweitägigen Seminar lernten unsere Neuntklässler von der Benehmenstrainerin Ilona Kühnel alles rund um die Themen „Wie gehe ich im Praktikum und in der Schule wertschätzend mit meinen Mitmenschen um?“ und „Wie will ich wirken? Meine Marke – live und online“. Frau Kühnel verdeutlichte in ihrem Seminar noch einmal, wie wichtig es ist sich angemessen zu kleiden, sich höflich, wertschätzend und respektvoll zu verhalten, damit man in einem Betrieb einen guten Eindruck hinterlässt. Aber auch der eigene Auftritt in sozialen Netzwerken sollte sorgsam überprüft werden, da schon mancher Facebook Auftritt Ausbildungsbetriebe veranlasst hat sich gegen einen Bewerber oder eine Bewerberin zu entscheiden. Stimmen aus dem Seminar der 9e: „Das zweitägige Seminar hat Spaß gemacht, weil wir uns verdeutlicht haben, was man alles falsch machen kann. Jetzt können wir ab nächste Woche zeigen, wie wir uns positiv in den Betrieben präsentieren sollten.“