Einsteigerbus an der RSA

Alle SchülerInnen des fünften Jahrgangs haben in diesem Jahr wieder am Programm „Einsteigerbus“ teilnehmen können. Wie funktioniert der Notausstieg? Wie verhalte ich mich an Bord eines Busses und an der Haltestelle, um sicher zur Schule zu kommen?

Mit diesen Fragen haben sich die Fünftklässler in einer zweistündigen Schulung beschäftigt. Natürlich durften sie bei dieser Gelegenheit auch in den „Einsteigerbus“ einsteigen. Dieses Angebot ist eine Initiative des Verkehrsverbunds Weser-Ems und anderen Busunternehmen und gehört zum festen Bestandteil der Verkehrsprävention. Auf den Bildern zu sehen sind die Klassen 5d und 5e.