Schulsieger beim DIERCKE Wissen Erdkunde-Wettbewerb

Am Donnerstag, den 17. Juni fand bei über 30 Grad das Finale des Erdkunde-Wettbewerbes DIERCKE Wissen statt. Durch ihren jeweiligen Klassensieg waren acht Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 7 – 10 für das Finale qualifiziert.

Nicht nur die Temperaturen, sondern auch einige Aufgaben brachten die Finalisten zum Schwitzen: „Kaum ein anderes Land ist derart vom Vulkanismus geprägt. Noch heute zählt man etwa 130 aktive Vulkane. Notiere den Namen des gesuchten Landes.“
Den Schulsieg sicherte sich Fabian Hoffmeier, Klasse 8c, dicht gefolgt von Enya Ulferts, Klasse 8a und Daaje Ens, Klasse 7a.
Bei der Siegerehrung bekamen die Drei auch noch passende geographische Geschenke überreicht.
An dieser Stelle nochmal herzlichen Glückwunsch an alle, die am Finale teilgenommen haben und natürlich an alle Klassensiegerinnen und -sieger der Realschule Aurich.
Annette Möhle